Logo

Der Floor Booster ist eine kostengünstige Alternative zum Spülkompressor, an den Sie jede beliebige Druckluftquelle anschließen können. Die Floor Booster Serie ist durch das deutsche Patent und Markenamt geschützt.  

The Floor Booster is a cost effective alternative to flushing compressor, to which you can connect any source of compressed air. German Patent Office protect the "Floor Booster" series.

Buy Now

Fußbodenheizung

Hier wurden lange Zeit, nicht diffusionsdichte Kunststoffrohre verbaut. Wenn in Heizungsanlagen Heizkörper und Flächenheizungen an einem Wärmeerzeuger betrieben werden, ist eine Systemtrennung zwingend erforderlich. Leider wird aus Kostengründen oft auf eine Systemtrennung verzichtet.

For example in-floor heating systems a long time, not diffusive plastic pipes were installed. When operated radiators and floor heating systems at one heat generator, a system separation is mandatory. Unfortunately, often omitted this to a separation system.

Trinkwasser Neuanlagen

Auch das Spülen von Trinkwasser Neuanlagen vor der Bestimmungsgemäßen Verwendung ist in der DIN1988-2 beschrieben und stellt für den Floor Booster (bis DN25) keine Herausforderung dar. Bei der Spülung werden die Trinkwasserleitungen stark belastet. Die Spülung ist daher umbedingt durch Fachpersonal auszuführen.

Also flushing of drinking water new plants before the designated use is described in the DIN1988-2 and provides (up to DN25) no challenge for the Floor Booster is. When flushing the water lines are heavily loaded. The flushing is therefore umbedingt carried out by qualified personnel.

Heizungskreise

Das Resultat der Kombination von Heizungskreisen mit unterschiedlichen Materialien ohne eine Systemtrennung ist die Korrosion von Bauteilen. Die Strömungsgeschwindigkeit in der Fußbodenheizung ist geringer, als die in der Zuleitung zum Verteiler. Die abgetragenen Partikel werden mit dem Wasser transportiert und lagern sich in den Rohren der Fußbodenheizung als Schlamm ab.

The result of the combination of heating circuits with different materials without a separation system, is the corrosion of components. The flow velocity in the underfloor heating is lower than that in the feed line to the distributor. The ablated particles are transported by water and deposited in the tubes of the underfloor heating as mud.

Einfach! Leicht! Flexibel!

Der Floor Booster ist da. Unschlagbar in Preis und Leistung. Kleiner & leichter als ein Spülkompressor. Mit nur 250x280x115 mm und ca. 4 kg hat er immer Platz  in jedem Kundendienst Fahrzeug. Schließen Sie den Floor Booster an jede beliebige Druckluftquelle an.  Er funktioniert immer.

The Floor Booster is available. Unbeatable in price and performance. smaller and lighter than a flushing compressor. Measuring just 250x280x115 mm and about 4 kg, it always has place in any customer service vehicle. Conect the Floor Booster to any compressed air source. It always works.

  

Buy Now

Die kostengünstige Alternative!

Übliche Verfahren der Wiederinstandsetzung sind mechanische Reinigung mit Pellets oder Schwämmen, Reinigung mit Hilfe von chemikalien, Spülkompressoren mit integriertem Kompressor und diversen Zusatzfunktionen. Der Spülkompressor gibt Wasser und Luftstöße wechselweise in die zu reinigende Leitung. Der Druckluftstoß hat dabei einen höheren Druck, der das Wasser beschleunigt. Durch die entstehenden Turbulenzen und den Wechsel der Drücke wird der Schlamm gelöst und ausgespült. Mit dem Floor Booster können Verunreinigungen mit jeder beliebigen Druckluftquelle und jeder beliebigen Wasserquelle beseitigt werden. Er verfügt über eine Automatik und eine manuelle Steuerung die es dem Betreiber ermöglicht Reinigungsfrequenzen individuell festzulegen. Bohrungsdurchmesser und Anordnungen sind auf die Reinigungsanforderungen abgestimmt. Der innere Aufbau ist mechanisch und lässt keine Druckschläge in andere Leitungsteile zu. Durch die gezielte Anpassung auf die Anforderungen lässt sich eine sehr geringe Baugröße realisieren. Die Steuerung in der Automatikfunktion ist Werksseitig eingestellt, lässt sich aber in Pause und Pulse Zeiten verstellen. Der Manuelle Auslöser löst eine Reinigungsfrequenz aus, solange er gedrückt bleibt zudem wurde die Betriebsspannung wurde auf eine ungefährliche Spannung reduziert. 

Conventional methods of restoration are mechanical cleaning with pellets or sponges, cleaning with chemicals or flushing compressor with integrated compressor and various additional functions. The flushing compressor use water and air blasts alternately in the line to be cleaned. The blast of compressed air here has a higher pressure, which accelerates the water. Through the resulting turbulence and the change of the pressures of the sludge is dissolved and rinsed. The Floor Booster works with any source of compressed air and any water source can be added. It has an automatic and a manual control set that enables the operator cleaning frequencies individually.
Hole diameter and arrangements are optimized to the cleaning requirements. The internal structure is mechanically and leaves no pressure surges in other directions of the pipe. The targeted adaptation to the requirements can be realized a very small size. The control in the automatic mode is set at the factory but can be adjusted in time Pause and Pulse. The Manual trigger "Boost" triggers a cleaning frequency, as long as he remains depressed. We also reduce the operating voltage to safe voltage levels.

Floor Booster 2.1

Der Floor Booster 2.1 mit Luftregulierung und innenliegender Ventiltechnik.

The Floor Booster 2.1 with air regulation and internal valve technology.

Im Rohr

Der Floor Booster verfügt über einen manuellen und einen automatik Betrieb, damit die Hände frei sind.

The Floor Booster has a manual and an automatic mode, so that the hands are free.

Floor Booster -

Made in Germany

• Wasseranschluß: G 1/2 Schlauchanschluss
• Druckluftanschluß: NW 7,2 (Standard)
• Wasseranschlüsse: G1/2 KFE Hahn, 2x DN13
• Spannung / Frequenz: 230 V / 50/60 Hz
• Betriebsspannung: 12 V / 1000 mA
• Pulse / Pause: 0,5s / 3-4s
• max. Betriebsdruck / Prüfdruck: 8 bar
• Gehäusematerial: Aluminium
• Umgebungstemperatur: max. 40°C
• Medium: Wasser, sauber & nicht abrasiv
• Luftverbrauch: „autom.“ abhängig vom Luftdruck
• Lieferumfang: Floor Booster 2.1, Netzteil
• Zubehör: Aluminiumkoffer
• Abmessung / Gewicht:320x250x160mm / 4 kg Drucklufregulierung

Datenblatt Floor Booster 2.1

• water connection: G 1/2 hose connection
• compressed air connection: NW 7.2 (Standard)
• water Connections: G1 / 2 KFE valve, 2x DN13
• voltage / frequency: 230 V / 50/60 Hz
• operating voltage: 12 V / 1000 mA
• pulse / break: 0.5s / 3-4s
• max. Operating pressure / test pressure: 8 bar
• material: aluminum
• max. temperature: max. 40 ° C.
• medium: water, clean & non-abrasive
• air consumption: "autom." depends on the air pressure
• scope of delivery: Floor Booster 2.1 "Floor Booster, power supply (german connection)
• Accessories: aluminium case
• Size / Weight: 320x250x160mm / 4 kg compressed air control

Datasheet Floor Booster 2.1

For More Information Enter Your Email Address

Entscheiden Sie sich jetzt für den Floor Booster 2.1

Floor Booster 2.1 Buy

Floor Booster 2.1

499 €

MwSt ausgewiesen


ca. 7 Tage Lieferzeit


inkl. Anleitung und Garantie


Im handlichen Tragekoffer


Jetzt kaufen

Wir haben von 04.08 - 25.08 geschlossen.

in dieser Zeit finden keine Auslieferungen statt. 

captcha
* Pflichtfelder

Impressum || Wiederufsbelehrung blaues Logo

df production
Inhaber: Daniel Fabick
staatl. gepr. HLK Techiker
Konstrukteur Hochdruck Anlagenbau

Höhenstraße 39
51491 Overath
Tel: +49 2204 7038010 (18-21 Uhr)
E-mail: info(at)df-production.de
UStIDNr DE292502353

Die Handwerkliche Tips in unseren Veröffentlichungen sind keine Anleitung für den Laien. Für Schäden, welche aus der Umsetzung dieser Tips entstanden sind, übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass für die Verwendung der Apparaturen Fachkentnisse erforderlich sind.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma df production
§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1)Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2)„Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche / juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1)Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.spuelaggregate.de .
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit df-production Daniel Fabick Höhenstrasse 39 D-51491 Overath zustande.
(3) Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb der unter Produkte angegebenen Lieferzeit. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt und der Kaufbetrag wird erstattet.
(4)Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Käufer gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Anfrage über Kontaktdaten.
2) Bestellung im Shop
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine E-Mail (Eingangsbestätigung). Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb der auf der seite "Produkte" angegebenen Lieferzeit.
(5)Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.spuelaggregate.de einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1)Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte & Paypal.
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel innerhalb der angegebenen Lieferzeit versandfertig.
(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch aa.Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bb.jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung cc.gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung dd.unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB ee. sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 ff.EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder gg. der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: df-production Daniel Fabick Höhenstrasse 39 D-51491 Overath E-Mail info@spuelaggregate.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Der Versender trägt die Rücksendungskosten.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

§7 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt folgende Vereinbarung. Sie tragen die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
Die Ware darf zum Zeitpunkt der Rückgabe nicht verwendet oder beschädigt worden sein.

§8 Vertragsprache Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Die Handwerkliche Tips in unseren Veröffentlichungen sind keine Anleitung für den Laien. Für Schäden, welche aus der Umsetzung dieser Tips entstanden sind, übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass für die Verwendung der Apparaturen Fachkentnisse erforderlich sind.

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Daniel Fabick, Höhenstraße 39, 51491 Overath, info@spuelaggregate.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
 Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

Umsetzung:

www.medien-diver.de

 

df-production Sitemap